Ursachen

Die Ursachen von Mauerwerksrissen sind vielfältig. Risse können durch Erschütterungen, durch einen sich verändernden Grundwasserspiegel, problematische Böden, Bergbau oder Zwangkräfte entstehen.

Quelle: ABC-BAU
Quelle: ABC-BAU

Diese Zwangkräfte werden durch Schwindverkürzung, temperaturbedingte Längsänderung und durch ungleichmäßige Setzung hervorgerufen. Durch die Verhinderung dieser Bewegung können ungeheure Spannungen im Mauerwerk entstehen, die durch einen Riss freigesetzt werden. In der nebenstehenden Skizze wird ein Riss dargestellt, der durch Temperaturveränderung auftritt.

Quelle: ABC-BAU
Quelle: ABC-BAU

In dieser schematischen Darstellung wird ein Riss gezeigt, der vertikal aufklafft. Ein Grund hierfür könnte z.B. eine ungleichmässige Setzung sein.

 

Desweitern können Risse entstehen, wenn die Lasten falsch abgetragen werden. So kann ein fehlender Ringanker Risse im Mauerwerk hervorrufen, da Dachlasten nicht gleichmäßig auf die Wände verteilt werden. Genauso können nachträglich aufgebrachte Lasten wie ein Balkon zu Rissen führen. Auch Rost kann (wie hier auf dem Bild zu sehen) zu Rissen im Mauerwerk führen.